Otto Hostettler's Blog

Organspende: BAG verwedelt die brisante Neuerung

leave a comment »

Das Bundesamt für Gesundheit verpackt eine brisante Änderung zum Thema Organspende so unverständlich, dass den Medien die Lust auf Nachfragen vergeht – damit ist das Thema vom Tisch.

Das Bundesamt für Gesundheit will das Transplantationsgesetz so ändern, dass künftig Angehörige im Namen eines Koma-Patienten entscheiden können, ob bereits vor dem Tod organerhaltende Massnahmen eingeleitet werden sollen. Das heisst: Ohne Einwilligung eines Patienten könnten dereinst am noch lebenden Menschen bereits chirurgische Eingriffe vorgenommen werden.  Damit wäre für die Organentnahme nicht mehr der irreversible Hirntod entscheidender Zeitpunkt, sondern der Herztod. Die Gesetzesänderung dazu wird Ende Jahr dem Parlament vorgelegt, wie das Bundesamt für Gesundheit ankündigt.

Damit die Medien die Brisanz dieser Neuigkeit nicht erkennen und das Thema auch nicht breit aufgegriffen wird, verpackte das Bundesamt für Gesundheit diese ethisch-moralische Grundsatzfrage in seiner Pressemitteilung in ein völlig anderes Thema und wählt zudem eine schwer verständliche Beschreibung. In bestem Behördendeutsch tönt das dann so:  «Neben der Gleichstellung von Grenzgängerinnen unbd Grenzgängern sowie ihrer nicht erwerbstätigen, in der Schweiz krankenversicherter Familienangehörigen bei der Organzuteilung sieht die Teilrevision des Transplantationsgesetzes verschiedene Präzisierungen vor. So wird der Zeitpunkt der Anfrage an die Angehörigen für eine allfällige Organentnahme genauer geregelt, ebenso wie die Zustimmung zu vorbereitenden medizinischen Massnahmen bei Urteilsunfähigkeit einer Spenderin oder eines Spenders.»

Alles klar? Um was es wirklich geht, ist hier zu lesen: Ärzte wollen den Hirntod nicht mehr abwarten (Beobachter 12/2012).

Was denken Sie zu diesem Thema? Diskutieren Sie im «Beobachter»-Forum.

 

Written by Otto Hostettler

3. Juli 2012 um 15:54

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s