Otto Hostettler's Blog

Facebook: Woah! Ich kann nicht glauben…

leave a comment »

Running Gag: Wer glaubt, mit einer App zu sehen, wer sein Facebook-Profil besucht hat, liegt falsch. Viel wahrscheinlicher ist, dass er oder sie gerade einem Spammer seine E-Mail-Adresse weitergegeben hat.

facebookDie Meldung ist wie ein Komet. Alle paar Wochen kommt sie wieder. Weil immer wieder jemand schnell schnell drauf clickt. Jetzt ist Corinne, meine Schulkollegin aus Urzeiten, hereinhefallen. Sie kann sich trösten, sie ist nicht alleine. Hätten sie alle die Meldung richtig gelesen, wären sie skeptisch geworden. Denn es beginnt schon in holprigem Deutsch: «Woah! ich kann nicht glauben kann man schon sehen, wer Dein Profil gesehen.» Oder: «Ich kann sehen, dass ich nur ganz wenige Besucher haben.»

Manchmal heissen diese Meldungen auch “Wer hat Dein Profil besucht” oder “Top-Besucher”. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie funktionieren nicht, sondern haben einen ganz anderen Sinn. Denn anders als bei Xing oder StudiVZ gibt es bei Facebook keine Funktion, die zeigt, wieviele (oder welche) Besucher auf dem eigenen Profil waren. Viele Nutzer wissen das eigentlich und clicken trotzdem auf die App, aus reiner Neugier. Doch was die meisten Nutzer nicht wissen: Mit einem click postet man diesen Link an die Pinwand seiner Freunde – und schickt dem Programm-Betreiber gleichzeitig Informationen zu seiner eigenen E-Mail-Adresse. Denn hinter solchen Progrämmchen stecken meist dubiose Händler von E-Mail-Adressen. Denn Facebook ist auch ein Paradies für Spamer und Adresshändler. Weil es an neugierigen Facebook-Nutzern nicht mangelt, wird die Fake-App immer weitergereicht. Auch wenn alle wissen, dass sie nicht hält, was sie verspricht.

 

Written by Otto Hostettler

14. Dezember 2012 um 21:46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.